Tel:  +49(0)  421 . 485192-0 Fax: +49(0) 421 . 485192-59 Mail: info@ha-eff.de
HA-EFF Kunststoffe GmbH & Co KG Hans-Bredow-Str. 55 28307 Bremen
Kompetenz im Schiffsinnenausbau 50 Jahre Erfahrung im maritimen Innenausbau macht HA-EFF zu einem starken und kompetenten Partner im Schiffbau. Mit unseren 15 Mitarbeitern erwirtschaften wir einen Jahresumsatz von etwa 4 Millionen €. Bei Architekten, Reedereien und Werften steht unser Name für Innovation und Perfektion im Detail. Weltweite Partner verlassen sich auf zuverlässige und pünktliche Leistungen, ein Merkmal von HA-EFF. Unser Leistungsumfang umfasst das komplette Engineering durch unsere Technikabteilung, die durch modernste CAD Systeme unterstützt wird, von der Materiallieferung bis hin zur Systemmontage. Unser Lieferumfang beinhaltet unter anderem vorgefertigte Badkabinen, Sandwichwand- und Sandwichdeckensysteme aus Stahlblech mit Mineralwolleinlage oder Vermiculitplatten, Brandschutztüren der Klasse A, B und C, Fensterkästen aus Stahl- oder Niroblech, Profile aus Stahl, Niro, Aluminium oder PVC, Möbel und Ausstattungen von öffentlichen Bereichen. Internationale Sicherheitsvorschriften werden bei allen Planungen berücksichtigt. Durch eine große Auswahl an Ausführungen, Materialien und Farben bieten wir Flexibilität und Individualität für Ihr Projekt. Dabei stehen die Wünsche und Bedürfnisse unserer Kunden im Vordergrund. Alles zusammen gewährt HA-EFF im Schiffsinnenausbau eine anerkannte Position auf dem globalen Markt.
Historie 1961 wurde HA-EFF Kunststoffe von Herrn Dr. Hinrich-Lüder Stoll in Bremen gegründet, um Kunststoffprodukte u.a. Hula-Hoop Reifen, Strandkorbfolie und Linoleum-Fußboden zu vertreiben. Der Name bezieht sich auf die Initialen von Hinrich Feldmeyer, Gründer der Stammfirma Hinrich Feldmeyer GmbH & Co. KG, Edelholzimporteur aus Bremen, und zur Abgrenzung zum Holzgeschäft. 1975 wurde der Firmensitz nach Oyten verlegt, wo ein neues Bürogebäude mit Lagerhallen errichtet worden war. Das Hauptgeschäft hatte sich inzwischen vom Handel mit Kunststoffprodukten zum Vertrieb mit nichtbrennbaren Produkten für den Schiffsinnenausbau gewandelt. Seit 2007 ist HA-EFF im Besitz des Unternehmens TECHNOLOG GmbH, Hamburg.
HA-EFF
© 2018 Copyright HA-EFF Kunststoffe GmbH & Co KG
Tel:  +49(0)  421 . 485192-0 Fax: +49(0) 421 . 485192-59 Mail: info@ha-eff.de
HA-EFF Kunststoffe GmbH & Co KG Hans-Bredow-Str. 55 28307 Bremen
Kompetenz im Schiffsinnenausbau 50   Jahre   Erfahrung   im   maritimen   Innenausbau macht       HA-EFF       zu       einem       starken       und kompetenten       Partner       im       Schiffbau.       Mit unseren    15    Mitarbeitern    erwirtschaften    wir einen Jahresumsatz von etwa 4 Millionen €. Bei     Architekten,     Reedereien     und     Werften steht       unser       Name       für       Innovation       und Perfektion      im      Detail.      Weltweite      Partner verlassen   sich   auf   zuverlässige   und   pünktliche Leistungen, ein Merkmal von HA-EFF. Unser          Leistungsumfang          umfasst          das komplette          Engineering          durch          unsere Technikabteilung,    die    durch    modernste    CAD Systeme          unterstützt          wird,          von          der Materiallieferung   bis   hin   zur   Systemmontage. Unser   Lieferumfang   beinhaltet   unter   anderem vorgefertigte       Badkabinen,       Sandwichwand- und    Sandwichdeckensysteme    aus    Stahlblech mit                       Mineralwolleinlage                       oder Vermiculitplatten,         Brandschutztüren         der Klasse    A,    B    und    C,    Fensterkästen    aus    Stahl- oder      Niroblech,      Profile      aus      Stahl,      Niro, Aluminium          oder          PVC,          Möbel          und Ausstattungen     von     öffentlichen     Bereichen. Internationale                     Sicherheitsvorschriften werden bei allen Planungen berücksichtigt. Durch   eine   große   Auswahl   an   Ausführungen, Materialien   und   Farben   bieten   wir   Flexibilität und      Individualität      für      Ihr      Projekt.      Dabei stehen   die   Wünsche   und   Bedürfnisse   unserer Kunden im Vordergrund. Alles        zusammen        gewährt        HA-EFF        im Schiffsinnenausbau    eine    anerkannte    Position auf dem globalen Markt. Historie 1961    wurde    HA-EFF    Kunststoffe    von    Herrn Dr.   Hinrich-Lüder   Stoll   in   Bremen   gegründet, um        Kunststoffprodukte        u.a.        Hula-Hoop Reifen,         Strandkorbfolie         und         Linoleum- Fußboden zu vertreiben. Der    Name    bezieht    sich    auf    die    Initialen    von Hinrich    Feldmeyer,    Gründer    der    Stammfirma Hinrich       Feldmeyer       GmbH       &       Co.       KG, Edelholzimporteur      aus      Bremen,      und      zur Abgrenzung zum Holzgeschäft. 1975      wurde      der      Firmensitz      nach      Oyten verlegt,      wo      ein      neues      Bürogebäude      mit Lagerhallen       errichtet       worden       war.       Das Hauptgeschäft     hatte     sich     inzwischen     vom Handel   mit   Kunststoffprodukten   zum   Vertrieb mit      nichtbrennbaren      Produkten      für      den Schiffsinnenausbau gewandelt. Seit    2007    ist    HA-EFF    im    Besitz    des    Unter- nehmens TECHNOLOG GmbH, Hamburg.
DE
EN
RU